Startseite | Sitemap | Impressum | Wir über uns | FAQ | Anfahrt | Newsletter | Kontakt
Kategorien
Was ist die Medienrente
Die Situation / Der Bedarf
1) Bruttosparen mit     Vorsorgeaufwendungen
2) Bruttosparen mit der     Basisrente
3) Bruttosparen mit der     Riesterrente
4) Bruttosparen mit der     betrieblichen Altersvorsorge
5) Weitere Möglichkeiten des     Bruttosparens
Betriebliche Altersvorsorge ohne Aufwand
Mediensparbuch
Schutz von HARTZ IV u. vor Privatinsolvenz
Medienversorgung
Empfehlungen
BVDW



Optimierung der vermögenswirksamen Leistungen

Bis zu doppelte Leistungen durch Wechsel der vermögenswirksamen Leistungen

Viele Mitarbeiter kennen und nutzen die Möglichkeiten der vermögenswirksamen Leistungen. Viel interessanter ist es i.d.R., dieses Geld in die betriebliche Altersvorsorge zu investieren.

Wie läuft das konkret ?

Nach dem Vermögensbildungsgesetz (§ 2 Abs. 7 VermBG) sind vermögenswirksame Leistungen arbeitsrechtlich Bestandteil des Lohns oder Gehalts des Arbeitnehmers und können damit im Rahmen der Entgeltumwandlung in der betrieblichen Altersvorsorge verwendet werden.

Wieso ist die Nutzung der vermögenswirksamen Leistungen nicht optimal ?

Die vermögenswirksamen Leistungen des Arbeitgebers sind wegen Steuer-, Kranken-, Renten-, Pflege- und Arbeitslosenversicherung, je nach Situation, mit Abgaben von insgesamt 40 bis 70 Prozent belastet. Dadurch bleiben dem Arbeitnehmer unter dem Strich von einer Arbeitgeberleistung von 40,- Euro im Monat nur 12,- € bis 26,- Euro übrig.

Den Betrag von 40,- € in eine Pensionskasse investiert, bringt deutlich mehr Ertrag !

Anschaulich wird der Unterschied durch den nachfolgenden Vergleich für einen Mann, 30 Jahre, 2.000,- brutto, Steuerklasse I, Krankenkasse 14,7%:

(Werte in Euro) vermögenswirksame Leistungen Betriebliche Altersvorsorge
Monatsbruttoeinkommen 2.000,- 2.000,- €
Beitrag vermögenswirksame Leistungen bzw. Gehaltsumwandlung 40,- € 83,- €
Gesamtmonatsbrutto 2.040,- € 1.955,- €
Steuern und Sozialversicherung 770,10 € 723,- €
Nettoeinkommen 1.269,90 € 1.232,- €
Abzug vermögenswirksame Leistungen - 40,- € - - €
Nettoauszahlung 1.229,90 € 1.232,- €
Anlagebeitrag Altersrente 40,- € 83,- €

Vorteil Mitarbeiter:

43- € monatlich mehr zum investieren, dadurch z.B. ca. 350,- € mehr Altersrente

Vorteil Firma:

Um 18,- EUR pro Monat geringere Sozialabgaben = 216,- EUR p.a. pro Mitarbeiter.

Erteilen Sie uns den Serviceauftrag und Sie erhalten bis zu 300,- € Rente und mehr ohne Abzug beim Nettoeinkommen !


Benutzen Sie folgenden Link für unseren Anforderungsbogen:

Anforderungsbogen

Seitenanfang

© 2002 Medienrente.de + U. Lockstädt