Startseite | Sitemap | Impressum | Wir über uns | FAQ | Anfahrt | Newsletter | Kontakt
Kategorien
Was ist die Medienrente
Die Situation / Der Bedarf
1) Bruttosparen mit     Vorsorgeaufwendungen
2) Bruttosparen mit der     Basisrente
3) Bruttosparen mit der     Riesterrente
4) Bruttosparen mit der     betrieblichen Altersvorsorge
5) Weitere Möglichkeiten des     Bruttosparens
Betriebliche Altersvorsorge ohne Aufwand
Mediensparbuch
Schutz von HARTZ IV u. vor Privatinsolvenz
Medienversorgung
Empfehlungen
BVDW



Betriebliche- statt private Altersvorsorge

Die Vorteile der betrieblichen Altersvorsorge gegenüber der privaten Altersvorsorge

"Bruttosparen" besser als "Nettosparen"

Die Betriebliche Altersversorgung, d.h. das sog. Bruttosparen nimmt im Vergleich zum Nettosparen, d.h. der privaten Altersvorsorge, immer mehr zu.

Und dies hat gute Gründe: Die Renditemöglichkeiten der betrieblichen Altersversorgung übertreffen die der privaten Vorsorge deutlich.

Dazu schreibt z.B. "Capital": 80% mehr Rendite ohne mehr einzuzahlen!

Woher kommen die Vorteile der betrieblichen Altersversorgung, insbesondere der Medienrente ?

a) Vorteile bei der Sozialversicherung (bis zu 208,- € monatlich sozialversicherungsfrei)
b) Vorteile bei der Einkommensteuer (steuerfreie Einzahlung)
c) Vorteile durch Gruppentarife (bis zu 7% Mehrleistung)
d) Weiterzahlung der Beiträge bei Arbeitslosigkeit und schwerem Unfall
e) Vorteile bei HARTZ IV und bei privater Insolvenz

© 2002 Medienrente.de + U. Lockstädt